Euro Engineering

Industrial

Referenz im Bereich Sondermaschinenbau

Troubleshooting für Dieselpumpenprüfstand

Kunde: Woodward Aken GmbH

Ausgangslage

  • Der Kunde: Woodward Aken GmbH, ein Maschinenbauunternehmen mit Spezialisierung auf die Fertigung von Energiesteuerlösungen für Flugzeug und Industriemotoren, Turbinen und Energieerzeugungsanlagen
  • Die Aufgabe: Erforschung der Ursache für wiederkehrende Brüche an Teilen im Antriebsstrang eines Common-Rail Dieselpumpenprüfstandes

Projekt

  • Kinematische und kinetische Analyse der Pumpenmechanik
  • Berechnung von Kräften auf Nockenwelle und andere Teile als Rückrechnung vom geforderten und gemessenen Druck im Common-Rail Berechnung von biege- und torsionskritischen Drehzahlen des Anstriebsstrangs
  • Kommentierung der Bruchursachen durch umfassende Dokumentation der Berechnungen und Erläuterungen zum Rechenweg

Werkzeug

  • Microsoft Excel
  • Autodesk Inventor

Ergebnis

  • Vorschläge zum Troubleshooting
  • Änderung des Antriebsstranges durch Neukonstruktion diverser Teile mit Autodesk Inventor
  • Auswahl einer anderen, geeigneteren Kupplung in Abstimmung mit Premiumherstellern nach klaren Einsatzrichtlinien und Berechnungen (Spezifikation)