Euro Engineering

Urban Mobility

Referenz im Bereich Automotive

NVH Testing – Triebstrangintegration

Kunde: Hersteller von Personenkraftwagen und Nutzfahrzeugen

Ausgangslage

  • Die Aufgabe: Der Auftrag der beinhaltet NVH Untersuchungen im Bereich Triebstrangintegration Beistellung von Erprobungsträgern durch den Kunden (beginnend ab der Prototypenphase bis hin zu Serienfahrzeugen)

Projekt

  • Durchführung von herstellerübergreifender Schwingungskomfortmessungen ausgehend von folgenden Anregungsarten
    • Gelenkwellenunwucht
    • niedertouriges Brummen
    • Endrehzahlbrummen
    • Getriebe-Heulen
  • Fahrzeugumbauten (z.B. Gelenkwelle, diverse Lager und Tilger, Hinterachsgetriebe)
  • Identifikation von Auffälligkeiten in den Messwerten sowie deren Wirkketten innerhalb des Triebstranges und deren Auswirkung auf das Gesamtfahrzeug
  • Erarbeitung von Optimierungsmaßnahmen

Werkzeug

  • Akustik-Rollenprüfstände
  • Biege- und Torsionslasermesstechnik
  • Wuchtgeräte
  • PAK (Hard- und Software)

Ergebnis

  • Auswertung und Analyse der Messergebnisse
  • Soll – Ist Vergleich
  • Darstellung von Optimierungspotentialen und deren Umsetzung