Euro Engineering

Urban Mobility

Referenz im Bereich Automotive

Konstruktion von Seitenteilen und
Anpassung der Heckleuchtenträger

Kunde: Dethleffs GmbH & Co. KG

Ausgangslage

  • Der Kunde: Die Dethleffs GmbH & Co. KG ist der Erfinder des mobilen Reisens und zählt heute zu den Top-Herstellern von Freizeitfahrzeugen
  • Die Aufgabe: Konstruktion zweier Seitenteile mit unterschiedlichen Höhen und einem Übergang des Heckleuchtenträgers zur Seitenschürze
  • Die Herausforderung: Realisierung des Projektes in einem sehr eng bemessenen Zeitrahmen

Projekt

  • Anpassung des alten Datensatzes an die neuen Maße
  • Konstruktion eines neuen Flächenmodells im CATIA
  • Anpassung des aktuellen Heckleuchtenträgers an die neuen Seitenteile

Werkzeug

  • CATIA V5 (GSD)
  • Microsoft Office
  • Snagit

Ergebnis

  • Übergabe der 3D-Modelle
    – zwei Seitenteile und die zugehörigen
    Heckleuchtenträger